Michael Helfrich gewinnt mit "Die Ungehorsame" den Juliane Bartel Medienpreis 2015 in der Kategorie Fernsehen, Fernsehfilm und –serie

Der Juliane Bartel Medienpreis ist ein Autorenpreis. Er wird vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung verliehen und würdigt die kreative Auseinandersetzung mit dem Thema Gleichstellung in Fernsehen, Hörfunk und Internet. 139 Autorinnen, Autoren und Autorenteams haben sich 2015 um den Juliane Bartel Medienpreis beworben. In der Kategorie Fernsehen, Fernsehfilm und –serie hat sich die Fachjury für Michael Helfrichs ambitionierten Film „Die Ungehorsame“ (SAT.1, 93 min.) entschieden, weil dieser plausibel die strukturellen Mechanismen häuslicher Gewalt in einer spannenden Handlung für großes Publikum thematisiert. Dabei geht es vor allem darum, die Motive der unter der existentiellen Bedrohung agierenden Frau und Mutter zu erhellen. Der als Kammerspiel klug inszenierte Film überzeugt auch in den Details: so in der eskalierenden Gewaltspirale, der klinisch anmutenden Ästhetik und der realistischen Darstellung des Umfeldes, das mit Weggucken reagiert.


MOOFL180208
©