SOKO 5113 „Ein schmutziges Geschäft“ auf zdf_neo – nach einem Drehbuch von Sebastian Andrae

Der Selbstmord von Jenny Ellwanger muss noch einmal untersucht werden, als auch die Leiche ihres Freundes Bernie Gabowicz aus der Isar gezogen wird. Gabowicz war mehrfach vorbestraft, weil er auf Parteiveranstaltungen des rechts-konservativen Politikers Hans Keletshofer (Christian Tramitz) randaliert hat - und Jenny ist in eben dieser Partei Wahlhelferin gewesen. Jennys Eltern stehen noch immer unter Schock - und weder Keletshofer noch sein Assistent Volker Marek (Rhon Diels) haben eine Erklärung für die merkwürdigen Vorgänge. Und es scheint, als würden der SOKO von "oben" immer mehr Steine in den Weg ihrer Ermittlungen gelegt werden. Um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, sieht sich Haupkommissar Schickl zu einem gefährlichen Katz-und-Maus-Spiel gezwungen - das ein weiteres Opfer nach sich zieht...
Das Drehbuch zu der UFA Fernsehproduktion schrieb Sebastian Andrae. Regie führte Werner Siebert.

Sendetermin:
19.01.2016, 14.50 Uhr

MOOFL180208
©