SOKO 5113 "Teufelskirschen" auf zdf_neo – nach einem Drehbuch von Sebastian Andrae

Ein feiger Anschlag gegen die Kindertagesstätte „Sieben Zwerge“ empört das bürgerliche Obermenzing – stecken lärmempfindliche Nachbarn hinter dem Gifttod der KiTa-Leiterin? Von den Müttern will jedenfalls keine den Kuchen aus den hochtoxischen Teufelskirschen gebacken haben. Aber er steht nun mal auf dem Schreibtisch der umstrittenen Erzieherin. Als die SOKO 5113 die Ermittlung aufnimmt, zeigt sich rasch, dass nicht nur ominöse Kinderfeinde jenseits des Zauns einen Grund hatten, Frau Hartl zum Teufel zu wünschen, denn sie kannte die Schächen der Eltern sehr genau und stritt für das Wohl der Kinder. Gegen Beruhigungsmittel. Gegen Überforderung. Auch gegen versteckte Gewalt. Hat sie einer der Ertappten auf dem Gewissen, um die eigene Fassade von Wohlstand und Wohnanständigkeit aufrecht zu erhalten?
Das Drehbuch zu der UFA Fernsehproduktion schrieb Sebastian Andrae. Regie führte Bodo Schwarz.

Sendetermin:
26.01.2016, 14.50 Uhr

MOOFL180208
©