Erstausstrahlung im ZDF: SOKO Wismar mit der Folge "Ein Kraut für alle Fälle" - nach einem Drehbuchvon Marek Helsner

Nach einem Kräuterdrogen-Experiment werden sämtliche Teilnehmer eines Heilpraktiker-Seminars bewusstlos. Der Leiter Ewald Dolmar liegt erschlagen zwischen seinen Kräutern im Gewächshaus. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Was ist auf dem Hof passiert? Leni Rehberg, Dolmars Lebensgefährtin, berichtet, dass solche Experimente üblich sind. Noch nie ist bisher etwas passiert. Hat jemand die Kräuterdrogen manipuliert, um den Mord zu begehen? Auf dem Grundstück lebt Ingo Käfer in einem Wohnwagen. Er treibt Geld für Dolmar ein. Dafür hat er sich eine zweite Identität zugelegt. Ist er irgendwie mit dem Opfer aneinandergeraten? Auch der Sohn von Dolmar, Richard, ist verdächtig. Er wirft seinem Vater vor, für den Tod der Mutter verantwortlich zu sein. Dolmar wollte seine krebskranke Frau ausschließlich mit Naturheilmitteln behandeln. Als sie endlich zu einem Arzt ging, war es bereits zu spät. Richard hat seitdem den Kontakt zum Vater abgebrochen. Nun ist er der Alleinerbe...
Das Drehbuch zu der Cinecentrum-Produktion schrieb Marek Helsner. Regie führte Sascha Thiel.

Sendetermine:
26.10.2016, 18.00 Uhr
27.10.2016, 03.00 Uhr

MOOFL180208
©