Erstausstrahlung im ZDF: SOKO Wismar mit der Folge "Der Eintänzer" - nach einem Drehbuch von Marek Helsner

Nach der Explosion in einer Datsche entdeckt die SOKO im anliegenden See eine männliche Leiche. Doch wer ist der Mann? Ertrunken ist er scheinbar nicht. Ist die Explosion die Todesursache? Der Besitzer der Datsche, Hubertus Kalow (Jacques Breuer), identifiziert den Toten als Bernd Grossmann: Veranstalter von Speed-Datings für Senioren. Hat der Anschlag vielleicht gar nicht dem jetzigen Opfer gegolten? Sondern dem Datschenbesitzer Kalow? Sollte er eigentlich sterben? Die Ermittler finden heraus, dass die Gasheizung der Datsche absichtlich manipuliert worden ist. Was weiß Kalows Nachbar Kurt Wölffer (Gunnar Helm) über den Vorfall? Schließlich hat er mit Kalow noch eine alte Rechnung offen. Doch die Ermittlungen führen zur Singlebörse für Senioren. Denn Kalow verdreht als reifer Gentleman den Frauen hier reihenweise den Kopf. Wollte sich eine eifersüchtige Dame an ihm für sein falsches Spiel rächen? Die Kommissare tauchen ein ins Speed-Dating-Milieu und enttarnen Hubertus Kalow als einen Hochstapler unter den reifen Singles. Doch warum musste dann Bernd Grossmann sterben? Die Kommissare stehen vor einem Rätsel...
Das Drehbuch der Cinecentrum-Produktion schrieb Marek Helsner. Regie fürhte Steffie Doehlemann.

Sendetermin:
22.11.2017, 18.00 Uhr

MOOFL180208
©