"Die wilden Hühner und die Liebe" im KiKa – nach einem Drehbuch von Marie Graf, Uschi Reich und Vivian Naefe

Die "Wilden Hühner" im Dauerstress: In der Schule sind sie an einer großen Theateraufführung beteiligt und gleichzeitig fahren bei Sprotte, Melanie und Wilma die Gefühle gerade Achterbahn. Die Situation wird noch komplizierter, als nach langer Abwesenheit Sprottes Vater auftaucht. Er bringt damit seine Exfrau und ihre neue Beziehung völlig durcheinander. Und dann beschließt Melanie nach einem Streit, bei den "Wilden Hühnern" ganz auszusteigen. Je näher die Theateraufführung von Shakespeares "Sommernachtstraum" kommt, desto mehr spitzen sich an allen Fronten die Probleme zu...
Das Drehbuch zu der Bavaria Filmproduktion schrieben Marie Graf, Uschi Reich und Vivian Naefe, die ebenfalls Regie führte.

Sendetermin:
01.08.2015, 15.00 Uhr

"SOKO Wismar: Hochspannung" im ZDF - -nach einem Drehbuch von Marek Helsner

Kriminalhauptkommissar Reuters privater Ausflug wird abrupt gestört, als er im Bach einen toten Angler findet. Kurz darauf treibt eine zweite Leiche an. Im Blut von Werner Liebers und Hinrich Thomsen werden 1,5 Promille Alkohol festgestellt, doch die Todesursache war bei beiden Herzstillstand - ausgelöst durch einen Stromschlag. Die Angler, beide seit ihrer Schulzeit miteinander befreundet, hatten eine elektrische Angelausrüstung dabei. War ihr Tod ein Unfall? Oder wurde der Stromkreis der Ausrüstung manipuliert, und wenn ja, von wem?
Das Drehbuch zu der Cinecentrum Produktion schrieb Marek Helsner. Regie führte Sascha Thiel.

Sendetermin:
06.08.2015, 11.15 Uhr

SOKO WISMAR: "Ente kross" auf dem ZDF - nach einem Drehbuch von Jens Köster und Michael Dübe

Hafenarbeiter Peter Jessen liegt erschlagen in seinem bescheiden eingerichteten Haus. Ein Raubmord ist unwahrscheinlich - trotzdem hat der Täter offenbar etwas gesucht.Zudem stolpern die Ermittler über allerhand asiatische Elemente, die fehl am Platz wirken. Jessens Freund Jörn Schulte berichtet, Jessen habe sich verändert, seit er eine Freundin hat: die Vietnamesin Bian, die er sich per Katalog bestellt hat. Laut Volker Trebutt - dem Skatbrüder von Jessen und Schulte - ist Jessens Schwester Sabine alles andere als glücklich über die Liaison ihres Bruders gewesen, was sie auch nicht abstreitet: Bian hat ihren Bruder nur ausgenutzt! Hat er das auch erkannt und wollte sie zurückschicken? Doch von Bian, der mutmaßlichen Täterin, fehlt jede Spur...
Das Drehbuch zu der CineCentrum Produktion schrieben Jens Köster und Michael Dübe. Regie führte Käthe Niemeyer.

Sendetermin:
03.07.2015, 11.15 Uhr

"Barfuß bis zum Hals" auf kabel eins – nach einem Drehbuch von Sarah Schnier

Der 17-jährige Jakob (Constantin von Jascheroff) findet seine Eltern peinlich, denn die leiten ein Nudistendorf. Sabine (Stefanie Höner) und Helmut (Martin Brambach) sehen das ganz anders: Für sie ist Nacktsein das Natürlichste der Welt. Gemeinsam mit Tochter Rosa leben sie im tiefsten Brandenburg, auf dem Gelände des "Sportverein zur Freiheit", Deutschlands ältestem FKK-Verein. Dieses von allen Kleidern befreite Leben wird von einem Tag auf den anderen bedroht: Der Textilunternehmer Dieter Lohe (Christoph M. Ohrt) hat das Grundstück gekauft...
Das Drehbuch zu der Janus Film Produktion schrieb Sarah Schnier. Regie führte Hansjörg Thurn.

Sendetermin:

05.07.2015, 20.15 Uhr

"Liebe ist die beste Medizin" im MDR - nach einem Drehbuch von Sebastian Andrae und Mathias Klaschka

Als Dr. Peter Haller (Dominic Raacke) vom Tod seines Vaters Maximilian (Charles Brauer) in Kenntnis gesetzt wird, zu dem er vor Jahren den Kontakt abgebrochen hatte, reist er zur Trauerfeier an und erfährt, dass er die Praxis des zu Lebzeiten angesehenen Arztes übernehmen soll. Was er nicht weiß: Maximilian hat seinen eigenen Tod vorgetäuscht, um den Sohn zur Rückkehr zu bewegen ...
Das Drehbuch zu der Ziegler Film Produktion schrieben Sebastian Andrae und Mathias Klaschka. Regie führte Hannu Salonen.

Sendetermin:

04.07.2015, 16.30 Uhr

Unterkategorien

MOOFL180208
©